Archive of: Videoproduktion München

  • Showreel Corporate

    In der letzten Zeit hatten wir mehr und mehr Anfragen im Bereich Corporate. Hierzu habe ich ein Showreel zusammengestellt um Ihnen einen kurzen Überblick zu geben. Meist rege ich dazu an, weniger über das Unternehmen selbst zu erzählen sondern sich mehr um die Herausforderungen der Kunden zu kümmern. Denn wenn ich das Problem meines Kunden lösen kann, bin ich im Geschäft. Es gibt viele Möglichkeiten, wie man Bewegtbild im Unternehmensbereich einsetzten kann. Meine Tipps hierzu sind:


    • Denken Sie zuerst an den Kunden 

    • Kreieren Sie an Inhalte, die Geschichten erzählen

    • Informieren Sie auf unterhaltsame Weise

    • Achten Sie auf die Qualität der Video, besonders auf den Ton

    • Informieren Sie regelmäßig

    • Laden Sie zur Diskussion ein (…und haben Sie Geduld dabei)

    • Beantworten Sie Fragen in einer Videobotschaft die immer wieder auf Messen gestellt werden.

    • Lassen Sie Ihre Mitarbeiter zu Wort kommen.

    • Seien Sie authentisch


    Sehen Sie sich das Video “Welche Geschichten erzählst Du” bitte an, hier gibt es  viele Anregungen, die nicht mehr in diesen Newsletter passen.

     

    Comments: 0

  • CASA for YOU

    Ziel dieses Projekts ist es, junge Menschen  in die Möbelhäuser zu locken um die Produkte hautnah zu erleben. Unter dem Claim “Fühl Dich zu Hause” wird es zukünftig noch weitere Spots geben.

    Als Regisseur in diesem Projekt war es mir wichtig, den Darstellen die nötige Freiheit zu geben um einfach etwas auszuprobieren. Natürlich hatten wir ein Storyboard, aber innerhalb dieser Ganzen wollte ich Ideen zulassen und ganz bewusst Momente einfangen, die durch ein natürliches Spiel zu Stande kommen. Jeder der im Casting Prozess steckt weiß, dass es nicht immer leicht ist, ein Darsteller-Paar zu finden, das auf Anhieb funktioniert. 

    In unserem Fall war es so, dass  der Boyfriend von Bettina den Part übernehmen sollte. Vier Tage vor dem Dreh – Bettinas Freund war schon gebucht – hat sich herausgestellt,  dass er als Südafrikaner das notwendige Visum nicht rechtzeitig erhalten würde. Also mussten wir schnell eine Lösungen finden. Mit Aleksander von Elena Models haben wir nicht nur einen Ersatz gefunden, sondern in meinem Augen das perfekte Paar, das uns hoffentlich noch für viele weiter Clips zur Verfügung seht. 

    Regie: Daniel von Rützen – Kameramann DoP Alexander Vexler – Gaffer: Julian Wagner – Darsteller: Bettina Müller (Cabani) Aleksander (Elena Models)


    Comments: 0

Page 1 of 1